Archive for the 'Auftritte' Category

Auftritte

Flucht vor Godzina »W«

1. August 2017, 16.41 Uhr

2017-08-01-1641.jpg

Um 17 Uhr ist »Godzina »›W‹« – »Stunde ›W‹«. Dann heulen eine Minute lang alle Sirenen in der Stadt und der komplette Verkehr ruht für eine Minute.

Damit wird dem Beginn des Warschauer Aufstandes am 1. August 1944 gedacht.

Vor drei Jahren, auch noch im vergangenen Jahr, war ich positiv ergriffen von dieser Art des kollektiven Gedenkens. Dieses Jahr ist mir das fast schon zuwider. Nicht, weil ich den Aufstand oder das Erinnern daran nicht mehr gut fände. Es ist die Art, wie die aktuelle Regierung das für sich vereinnahmt und ein nationalistisches Theater daraus macht. Das finde ich ekelhaft. Hier am Weichselstrand werde ich die Sirenen trotzdem hören, aber ich bin nicht so mittendrin wie in meiner Wohnung.

Außerdem lässt es sich bei über 35 Grad im Schatten an der Weichsel in der Badehose etwas besser aushalten als mitten in der Stadt. Nebenan gehen sogar Kinder planschen. Ob ich es doch mal wagen sollte, in der Weichsel zu schwimmen?

Auftritte

Geschenk von der Nachbarskatze

31. Juli 2017, 23.30 Uhr

Ich war etwa drei Stunden aus dem Haus. Offenbar hatte ich Besuch während meiner Abwesenheit:

2017-07-31-2330.jpg

Auftritte

jest 18:17

24. Juli 2017, 18.17 Uhr

2017-07-24-1817.jpg

Auftritte

Demo-Selfie

24. Juli 2017, 18.07 Uhr

»3 x veto – Pod Pałacem Prezydenckim bez partyjnych liderów!«.

2017-07-24-1807.jpg

Das ist eine überparteiliche Demonstration – wieder vor dem Präsidentenpalast (Pałac Prezydencki) – die von einer Gruppe von Privatleuten organisiert wird. Es wird auch keiner der bekannten Politiker sprechen. Dafür ist die Rede von Jacek Dehnel angekündigt, einem der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren Polens.

Auftritte

Demo-Selfie

23. Juli 2017, 19.09 Uhr

Auf meiner ersten Pulse-of-Europe-Demo. Erfreulicherweise gleich einen Bekannten getroffen:

2017-07-23-1909.jpg

Auftritte

Dobranoc Warszawo

22. Juli 2017, 21.07 Uhr

2017-07-22-2107.jpg

(Wach seit 9.)

Auftritte

Demo-Selfie

22. Juli 2017, 21.02 Uhr

»Wolne Sądy – Łańcuch światła« – »freie Gerichte – Lichterkette«.

2017-07-22-2102.jpg

Wieder vor dem Gebäude des Obersten Gerichts (Gmach Sądu Najwyższego) am dem Krasiński-Platz (plac Krasińskich).

Auftritte

Demo-Selfie

21. Juli 2017

»Protest przed Senat« – »Protest vor dem Senat«.

22.25 Uhr:

2017-07-21-2225.jpg

Der Senat ist die zweite Kammer des polnischen Parlaments. Zur Stunde findet dort die Debatte um die sogenannte Justizreform statt.

22.31 Uhr:

2017-07-21-2231.jpg

Dazu noch ein Link zu Twitter mit einem Film, der nicht von mir ist.

Auftritte

Demo-Selfie

21. Juli 2017, 21.07 Uhr

Frisch frisiert zur nächsten Demo:

2017-07-21-2107.jpg

»Bronimy Sądów« – »wir verteidigen das Gericht«.

Am Krasiński-Platz (plac Krasińskich) gegenüber des Gebäudes des Obersten Gerichts (Gmach Sądu Najwyższego).

Auftritte

Auf die Freiheit

20. Juli 2017

22.49 Uhr. Wir tun twas völlig Verbotenes:

2017-07-20-2249.jpg

Biertrinken auf einer öffentlichen Straße – dazu noch direkt vor dem Sejm.

Die Stimmung ist ausgezeichnet. Es sind schätzungsweise 50.000 Menschen auf der Straße. Wir vier Homos (neben mir noch einer aus Berlin, ein weiterer mit großer Berlin-Erfahrung) fühlen uns ein bisschen wir im Sommer nachts auf der Oranienstraße.

23.43 Uhr. Es ist fast Mitternacht und keiner der Demonstrierenden will nach Hause gehen:

2017-07-20-2343.jpg

Im Hintergrund sieht man die massiven Poilizeiabsperrungen vor dem Sejm-Gelände.

Üblicherweise ist es hier um diese Zeit total leer und tot. Hier wohnt niemand, die Straße ist nur eine kleine reine Zufahrtsstraße zum Sejm.

Noch ein kleines Filmchen des Abends, zusammengestellt von der Redaktion der Gazeta Wyborcza:

Auftritte

Demo-Selfie

20. Juli 2017, 22.29 Uhr

Mit dreifacher Verstärkung (einer geht gerade Bier kaufen) vor dem Sejm eingetroffen:

2017-07-20-2229.jpg

Auftritte

jest 18:17

20. Juli 2017, 18.17 Uhr

2017-07-20-1817.jpg

Auftritte

Wszyscy pod Sejm

20. Juli 2017

»Wszyscy pod Sejm« – »alle zum Sejm«.

17.39 Uhr:

2017-07-20-1739.jpg

17.45 Uhr:

2017-07-20-1745.jpg

Foto: Marek Kraszewski

17.50 Uhr. Da musste ich mich mal eben mit meiner Regenbogenflagge hinter eine TVP-Reporterin* und ihren Kameramann stellen. Eine Minute später stand dann der zweite mit Regenbogenflagge hinter ihr:

2017-07-20-1750.jpg

Foto: Patryk Łapiński

) TVP = von mir nur noch »nordkoreanisches Propaganda-Fernsehen genannt.

Auftritte

Demo-Selfie

20. Juli 2017, 17.36 Uhr

2017-07-20-1736.jpg

»Wszyscy pod Sejm« – »alle zum Sejm«.

Auftritte

Łańcuch Światła

18. Juli 2017

Demo vor dem Präsidentenpalast (Pałac Prezydencki) unter dem Motto »Łańcuch Światła pod Pałacem Prezydenckim: Chcemy Weta!« – Lichtermarsch am Präsidentenpalast – wir wollen das Veto«. Gemeint ist Andrzej Dudas Veto gegen die drei Gesetzesvorhaben.

20.53 Uhr:

2017-07-18-2053klein.jpg

Klick aufs Bild öffnet große Panoramaansicht

21.09 Uhr:

2017-07-18-2109.jpg

21.47 Uhr. Wieder wird die Nationalhymne gesungen:

21.50 Uhr. »Chcemy weta! Wolne Sądy!« »Wir wollen Veto! Freie Gerichte!«

Unglaublich, was für eine Dynamik und was für eine Kraft so eine Gruppe entwickeln kann. Dieses Skandieren passiert »einfach so«. Einer fängt an, gleich danach ruft die ganze Menge.

Auftritte

Demo-Selfie

18. Juli 2017, 20.50 Uhr

In zehn Minuten beginnt hier die nächste Kerzen-Demo:

2017-07-18-2050.jpg

Vor dem Präsidentenpalast (pałac Prezydencki) in der »Krakauer Vorstadt« (ulica Krakowskie Przedmieście).

Auftritte

Dobranoc, demokracji

18. Juli 2017, 20.36 Uhr

Auf dem Weg von Demo Nummer 1 zur Demo Nummer 2 des heutigen Tages:

2017-07-18-2036.jpg

»Krakauer Vorstadt« (ulica Krakowskie Przedmieście).

(Wach seit 8.)

Auftritte

»Noch ist Polen nicht verloren«

18. Juli 2017, 19.32 Uhr

Immer ein bisschen irritierend für mich, wenn ich sehe, dass fast alle Teilnehmer einer regierungskritischer Demonstration zum Abschluss dieser voller Inbrunst die Nationalhymne singen:

2017-07-18-1932.jpg

Aber sie fängt ja auch mit der Zeilen an »jeszcze Polska nie zginęła, kiedy my żyjemy« – »noch ist Polen nicht verloren, solange wir leben«. Dann geht es zwar etwas martialisch weiter, aber zumindest der Anfang des Liedes lässt auch mich weiter hoffen.

Auftritte

Demo-Selfie

18. Juli 2017, 19.11 Uhr

Die nächste Demo:

2017-07-18-1911.jpg

Deutlich weniger Menschen als am Sonntag. Aber dafür, dass sie ganz spontan organisiert wurde, nicht schlecht besucht. Ich schätze, es sind so um die fünftausend Menschen vor dem Sejm. Drinnen findet gerade eine weitere Debatte über die geplante Justizreform statt.

Auftritte

Die haben ja richtig Schiss

18. Juli 2017, 19.07 Uhr

Am Sonntag war mir das gar nicht aufgefallen, weil so viele Menschen dort waren. Jarosław Kaczyński und sein PiS scheinen richtig Schiss vor dem eigenen Volk zu haben, für das sie immer vorgeben zu sprechen und zu handeln:

2017-07-18-1907.jpg

Oder warum sonst diese massive Polizeipräsenz vor dem Sejm?

Nächste Seite »