Archive for the 'Antiquitäten' Category

Antiquitäten

Ich war im Keller

25. Februar 2017, 15.28 Uhr

Und hier der Schatz der großformatigen Druckerzeugnisse:

2017-02-25-1528.jpg

Für die Schwul-Comix (Band 2 bis 4) von Ralf König gibt es heute bestimmt kleine Vermögen.

Antiquitäten

Ich war im Keller

25. Februar 2017, 15.25 Uhr

Im Keller habe ich noch fünf bis acht unausgepackte Kiste mit Schätzen. Hier der Tonträger-Schatz:

2017-02-25-1525.jpg

Die Platte rechts vorne ist tatsächlich eine Picture Disc. So hieß das wohl in den 1980er-Jahren. Wenn die LP nicht schwarz, sondern mit einem Bild bedruckt war.

Antiquitäten

»Szenen aus einer Hauptstadt«

5. Februar 2017, 19.30 Uhr

Eine Perle aus dem Jahr 1978 wiederentdeckt:

Stichworte: Dirk Sager, Arnimplatz, Leipziger Straße, Bettina Wegener, Klaus Schlesinger, Neue Wache, Staatsoper, Centrum-Warenhaus, Berliner Schnauze, Marzahn, Plattenbau, wa.

Antiquitäten

jest 18:17

5. Januar 2017, 18.18 Uhr

Der vorvorletzte Pfannkuchen:

2017-01-05-1818.jpg

Das Buch dazu (»Warschau aus der Vogelschau«, Verlag Interpress, Warschau 1971) hatte ich heute einem in Kanada geborenen und lebenden Sohn »alter« Warschauer gezeigt, der die Stadt seit den 1970er-Jahren von Familienbesuchen kennt. Der war völlig begeistert von dem Buch.

Das Buch gibt es wahlweise für 820 US-Dollar, 3.390 Złotych oder 7,50 Euro zu kaufen.

Antiquitäten

jest 18:17

4. Dezember 2016, 18.17 Uhr

2016-12-04-1817.jpg

Andenken, Antiquitäten, Autos

Dreißig Jahre Halbwaise

2. Dezember 2016, 19.31 Uhr

Heute vor dreißig Jahren starb mein Vater.

2016-12-02-1931.jpg

Mit dem Tod meines Vaters war für mich mit zwanzig Jahren ziemlich schnell Erwachsenwerden angesagt. Ein Jahr später zog ich nach Berlin.

Wenn ich Kinderbilder von mir sehe, auf denen ich deutlich jünger als vier Jahre war (auf dem Foto oben von März 1968 war ich noch keine zwei Jahre alt), finde ich, dass ich damals oft ziemlich dümmlich aus der Wäsche geguckt habe. Okay, nicht immer:

1968-08-a.jpg

1968-08-b.jpg

Manchmal auch ganz süß: Fotos vom August 1968, vermutlich von meiner Großmutter gemacht.

Verrückt. Die Bilder sind auf dem Weg von oder nach Italien entstanden. Da zog sich mein Vater für eine relativ lange private Autofahrt eine Krawatte an. Das würde heute auch niemandem mehr einfallen.

Antiquitäten

»Heimbacher Hof«

1. Mai 2016, 9.00 Uhr

Ach, guck:

2016-05-01-0900.jpg

Das ist der Boden einer Vase, die ich schon sehr lange nicht mehr in den Händen hatte. Der »Heimbacher Hof« ist ein Jugendzentrum in meiner Geburtsstadt Schwäbisch Hall. Die Vase habe garantiert nicht ich gemacht. Ich habe keine Idee, wo die ursprünglich herkommt.

Im Heimbacher Hof gab es in den frühen 1980er Punkkonzerte und am Wochenende Disko für 16- bis 20-Jährige. Ganz wild!

Antiquitäten

Berlin. Oranienstraße. 1988.

11. März 2016, 12.51 Uhr

Mein iPhone hat mich heute Morgen um zehn Uhr daran erinnert, dass heute vor 28 Jahren meinen ersten Berliner Freund kennengelernt habe. An diesem Ort:

2016-03-11-1251.jpg

Damals befand sich im Eckgebäude Oranienstraße / Oranienplatz unten noch ein Supermarkt (der am 1. Mai 1987 geplündert wurde), zwei Etagen höher ein Etablissement, das man heute »Club« nennen würde. Damals war das eine Disko.

Antiquitäten

jest 18:17

1. März 2016, 18.19 Uhr

2016-03-01-1819.jpg

Schätze aus dem Keller heben.

Antiquitäten

11. Februar 1994

11. Februar 2016

22 Jahre ist das jetzt her:

1994-02-11-achim_winnie.jpg

Das sind ich und meine vor zwei Jahren verstorbene Tante beim Kaffeetrinken nach meiner am 22. Februar 1994 um 13 Uhr geschlossenen Ehe. Oder was es um 11 Uhr? Die »Braut« befand sich zum Zeitpunkt der Aufnahme mit ihrer eigentlichen Gattin ganz woanders. Die Eheschließung in Berlin war ein Freundschaftsdienst. 1994 wurden Schweizerinnen in Deutschland noch wie Ostasiatinnen oder Afrikanerinnen behandelt, was das Aufenthaltserlaubnis angeht. Das war lange vor dem Schengener Abkommen, dem die Schweiz erst 2008 beitrat.

Antiquitäten

30 Jahre später

28. November 2015, 12.28 Uhr

Ein Familienfoto im Haus meiner Schwester, das heute wohl so nicht mehr zu fotografieren wäre:

2015-11-28-1228.jpg

Eine Person (nämlich mein Vater) lebt seit fast dreißig Jahren nicht mehr, die kleinen Kinder sind inzwischen selbst (fast) alle mehrfache Eltern, die Jungs tragen Vollbart, der Jüngste auf dem Foto hat mittlerweile seine Zunge unter Kontrolle.

Antiquitäten

Analog-Navi

19. November 2015, 12.59 Uhr

Berlin-Mitte, Rathausstraße. Rote Ampel. Frau neben mir steigt von ihrem Fahrrad ab und holt ihr Analog-Navi aus der Fahrradsatteltasche:

2015-11-19-1259.jpg

Antiquitäten

Olle Stiche

2. November 2015

16.08 Uhr. Gruß nach Hamburg an Herrn M.:

2015-11-02-1608.jpg

16.09 Uhr. Gruß auf die Spreeinsel an Herrn N.:

2015-11-02-1609.jpg

16.10 Uhr. Gruß nach Rembertów an Pan T.:

2015-11-02-1610.jpg

Antiquitäten

Sonntagnachmittag auf dem Bahnhof Warszawa Głowna

4. Oktober 2015

14.33 Uhr. Warszawa Główna Osobowa (Warschau Hauptbahnhof). Gleis 1. Kein Scherz:

2015-10-04-1433.jpg

14.43 Uhr. Elegant gekleidet besuchen die Warschauerin und der Warschauer bei über 20 Grad im Schatten ihren Bahnhof:

2015-10-04-1443.jpg

14.46 Uhr. Großer Auftritt der Ty42:

2015-10-04-1446.jpg

Die polnische Bahn feiert ihr 170. Jahr. Vor 170 Jahren wurde die Warschau-Wiener Eisenbahn eröffnet. Der damalige Warschauer Bahnhof lag ziemlich genau an etwa zwei Kilometer östlich von der Stelle, wo heute der eigentlich aufgegebene Bahnhof Warszawa Głowna liegt. Deswegen gibt es heute zwei Fahrten mit einem Museumszug.

14.51 Uhr:

2015-10-04-1451.jpg

15.04 Uhr. Irgendwie sieht mir diese Ty42 doch sehr nach DR-Baureihe 52 aus. Inklusive Wannentender:

2015-10-04-1504.jpg

15.07 Uhr. So sehen übrigens die anderen Bahnsteige des Bahnhofs aus:

2015-10-04-1507.jpg

Antiquitäten

Schildkrötenhals

2. Oktober 2015, 10.48 Uhr

Immer dieser Schreck, wenn ich auf meinem Sofa liege, das MacBook auf dem Schoß habe, es aufklappe und im spiegelnden Bildschirm meinen Schildkrötenhals sehe:

2015-10-02-1048.jpg

Glaubt ihr nicht? Dann schaut mal in die Vergrößerung:

2015-10-02-1048-detail.jpg

S C H I L D K R Ö T E N H A L S !

Da kann man nichts machen, oder? Das ist einfach so, wenn man fast fünfzig ist.

Antiquitäten

Alte Heimat (Berlin 1990)

29. September 2015, 8.30 Uhr

Gestern habe ich ein tolles tumblr-Blog entdeckt. Den von John Dewitt. Offenbar ein Brite, der schon seit über dreißig Jahren immer wieder Fotos in Berlin gemacht hat. Sehr toll!

Zimmerstraße 1990:

Zimmerstraße 1990

Markgrafenstraße 1990:

Markgrafenstraße 1990

Lindenstraße / Zimmerstraße 1990:

Lindenstraße / Zimmerstraße 1990

Lindenstraße / Kommandantenstraße 1982:

Lindenstraße /Kommandantenstraße 1982

Reichstagsufer 1991:

Reichstagsufer 1991

Hausvogteiplatz / Niederwallstraße 1991:

Hausvogteiplatz 1991

Neues Museum 1990:

Neues Museum 1990

Chausseestraße 1990:

Chausseestraße 1990

Leipziger Straße / Friedrichstraße 1985:

Leipziger Straße / Friedrichstraße 1985

Alle Fotos: John Dewitt

Antiquitäten

Relikt aus vergangener Zeit

21. Juni 2015, 12.12 Uhr

Nicht nur die gelbe Telefonzelle selbst, sondern die Beschriftung darauf ist aus einer vergangenen Zeit:

2015-06-21-1212.jpg

»&tp« – das stand einmal für Telekomunikacja Polska. Telekomunikacja Polska gibt es aber nicht mehr. Heißt seit drei Jahren Orange Polska.

Antiquitäten

Dresdner Interregnum 1991

17. Juni 2015, 19.50 Uhr

Via @PaulSKirby.

Antiquitäten

60 Jahre Warschauer Pakt

14. Mai 2015, 12.32 Uhr

2015-05-14-1232.jpg

Screenshot: Wikipedia

Antiquitäten

Berlin im Sommer 1945

6. Mai 2015

Nächste Seite »