24. August 2017, 16.54 Uhr

Das ging bis vor zwei Jahren auch erheblich eleganter:

2017-08-24-1654.jpg

Die bequeme Nachtzugverbindung von Straßburg ans Mittelmeer hat die SNCF im vergangenen Jahr ersatzlos gestrichen. Auch einen durchgehenden Intercity mit Fahrradmitnahme bietet sie nicht an. Da bleiben mir nur die Regionalzüge.

Ein Ticket bis nach Sète konnte mir die Dame am Deutsche-Bahn-Schalter heute nicht verkaufen. Nun habe ich eins bis Belfort und darf mich ab dort mit den Fahrkartenautomaten für die TER-Züge anfreunden.

Aktuell kommt erschwerend hinzu, dass die Rheintalstrecke zwischen Rastatt und Baden-Baden wegen des abgesenkten Tunnels gesperrt ist. Diese Sperrung umfahre ich nun auf französischer Seite.