10. Juli 2017, 16.37 Uhr

Was im Moment ein Paradies für Radfahrer ist, war bislang eher die Hölle für Busfahrer und deren Passagiere:

2017-07-10-1637a.jpg

2017-07-10-1637b.jpg

Die vergangenen drei Jahre dachte ich jedesmal, wenn ich auf oder unter der Śląsko-Dąbrowski-Brücke (most Śląsko-Dąbrowski) war, wann wird da endlich was getan? Die Trams waren total laut – aber immerhin sind die Schienen sauber verlegt. Die Busse (und ihre Fahrgäste) wurden immer durchgeschüttelt, dass einem angst und bange werden musste um Achsen und Federung der Busse.