10. Februar 2017, 0.38 Uhr

2017-02-10-0038.jpg

Das ist jetzt mehr als ärgerlich. Ich habe eben noch ein Layout, das morgen früh nach Mönchengladbach geschickt werden muss, in InDesign zu Ende bearbeitet. Dazu musste ich auch kurz ein Textdokument mit TextEdit öffnen. TextEdit zickte rum. Ich denke, ein Neustart wird es richten. Und nach dem Neustart fährt der Startbalken gewohnt flott bis auf etwa 60 %, braucht dann Minuten bis zu 100 % und verharrt dort, ohne dass sich mehr tut, außer dass das MacBook schrecklich heißt wird und die Lüfter auf vollen Touren laufen.

Macht ihr alle regelmäßig eure Backups mit Time Machine?