5. November 2016, 13.15 Uhr

Hätte ich diese Grafik gebaut, hätte ich sie anders gebaut:

2016-11-02-1836.png

Quelle: Gazeta Wyborcza

Die Bahnstrecke Warschau–Poznań wird ab nächstem Jahr saniert. Dazu muss ein Abschnitt komplett gesperrt werden. Nicht etwa der rot eingezeichnete, sondern der gelb-rot markierte. Die roten Streckenabschnitte können zumindest eingleisig befahren werden.

Das bedeutet dann ab nächstem Jahr leider auch länger Fahrtzeit für den Berlin-Warszawa-Express. Und nach der Sanierung, zumindest laut Artikel in der Gazeta Wyborcza, nur drei Minuten weniger.