3. Januar 2016, 14.24 Uhr

Als hätte der Jahreswechsel vor 62 Stunden nicht stattgefunden:

2016-01-03-1424.jpg

Keine Böllerreste*. Nirgendwo in der Innenstadt.

Dafür so kalt, dass man es kaum zehn Sekunden ohne Handschuhe aushält und mir der Atem im Bart festfriert. Aktuell –13 °C mit eisigem Wind, gefühlt deswegen sogar –21 °C.

* Geböllert wurde aber. Ich hab nichts davon gesehen. Ich habe den Jahreswechsel komplett verschlafen, bin aber um Mitternacht kurz vom Krach wachgeworden.