Plattenbaublog » 2015 » Oktober » 03

Archive for Oktober 3rd, 2015

Ausblicke

jest 18:17

3. Oktober 2015, 18.17 Uhr

2015-10-03-1817.jpg

Ausblicke

Vlad kocht

3. Oktober 2015, 17.29 Uhr

2015-10-03-1729.jpg

Architektur, Ausflüge

Streckenfundstücke

3. Oktober 2015

Auf der Strecke von Otwock nach Warschau (linia kolejowa nr 7) gibt es typografisch bemerkenswerte 60er- 30er-Jahre-Bahnhofsbauten.

16.04 Uhr. Unterwegshalt Świder:

2015-10-03-1604.jpg

16.11 Uhr. Unterwegshalt Michalin:

2015-10-03-1611.jpg

16.22 Uhr. Unterwegshalt Warszawa Międzylesie:

2015-10-03-1622.jpg

16.44 Uhr. Endhalt (zumindest für mich) Warszawa Powiśle:

2015-10-03-1644.jpg

Ausflüge

Zurück mit dem Zug

3. Oktober 2015, 16.00 Uhr

Architektur

Otwocker Fundstücke

3. Oktober 2015

14.56 Uhr:

2015-10-03-1456.jpg

14.57 Uhr:

2015-10-03-1457.jpg

14.58 Uhr:

2015-10-03-1458.jpg

14.59 Uhr. Bahnhof Otwock (Otwock stacja kolejowa):

2015-10-03-1459.jpg

15.00 Uhr. Graffito am Bahnhofsgebäude:

2015-10-03-1500.jpg

THC. Gute Idee. Nach Hause fahren und einen kiffen. Der Ort lädt wirklich nicht zum Bleiben ein. Eigentlich wollte ich auch irgendwo was essen gehen. Außer komischen Imbissen konnte ich aber leider nichts finden.

15.08 Uhr. Das Bahnhofsgebäude gehört – neben den größtenteils ruinenartigen Holzvillen – wohl zu den architektonischen Höhepunkten des Ortes:

2015-10-03-1508a.jpg

Fotografierverbot? Sind wir in der DDR?

2015-10-03-1508b.jpg

15.09 Uhr:

2015-10-03-1509.jpg

15.11 Uhr:

2015-10-03-1511a.jpg

2015-10-03-1511b.jpg

Ausflüge

Dzień dobry Otwock

3. Oktober 2015, 14.51 Uhr

2015-10-03-1451.jpg

(Wach seit ½ 7.)

Architektur, Ausflüge

Otwocker Fundstücke

3. Oktober 2015

14.44 Uhr. Das Amtsgericht in Otwock:

2015-10-03-1444.jpg

14.46 Uhr. Ich befürchte, hübscher wird es im Ort nicht mehr. Die örtliche Post:

2015-10-03-1446.jpg

14.48 Uhr. Ich vermute, das ist die ehemalige Buswartehalle:

2015-10-03-1448.jpg

14.49 Uhr:

2015-10-03-1449.jpg

14.50 Uhr:

2015-10-03-1450a.jpg

2015-10-03-1450b.jpg

Abschied

Eichhörnchenmörderstraße

3. Oktober 2015

14.31 Uhr. Ich fahre eine Straße lang und sehe ein totes Eichhörnchen auf der Straße liegen:

2015-10-03-1431.jpg

Das arme, denke ich mir. Während sich eine Elster schon an ihr Mittagessen macht. Siehe ausgepickte Augen und rausgezogener Darm.

14.34 Uhr. Keine hundert Meter weiter liegt das nächste Eichhörnchen auf der Straße:

2015-10-03-1434.jpg

Ich kann es nicht ansehen, wie da weiter Autos fast drüberrollen und nehme es an den Straßenrand. Es ist noch ganz warm. Und sein Herz schläft noch! Vielleicht fünfmal. Dann ist es tot.

Ach Mann.

Die sind schon sehr süß.

Architektur, Ausflüge

Otwocker Fundstücke

3. Oktober 2015

Fahr mal raus aus Warschau, hab ich gedacht. Da gibt es bestimmt ein paar hübsche kleine Städtchen, hab ich gedacht. Otwock. Mit alten Holzvillen, das hört sich gut an, hab ich gedacht.

12.50 Uhr:

2015-10-03-1255.jpg

13.01 Uhr:

2015-10-03-1301.jpg

13.03 Uhr:

2015-10-03-1303.jpg

13.04 Uhr:

2015-10-03-1304.jpg

13.08 Uhr:

2015-10-03-1308.jpg

13.11 Uhr:

2015-10-03-1311.jpg

13.16 Uhr. Immerhin ist es T-Shirt-und-kurze-Hosen-warm:

2015-10-03-1316.jpg

13.59 Uhr:

2015-10-03-1359.jpg

14.12 Uhr. Hier fuhr mal eine Schmalspurbahn, die Kolej Jabłonowska. Sagen ein paar Infotafeln mit historischem Bildmaterial:

2015-10-03-1412.jpg

14.19 Uhr. Die allermeisten der wirklich schönen Holzvillen verfallen leider:

2015-10-03-1419.jpg

14.20 Uhr:

2015-10-03-1420.jpg

Ausflüge

Hin mit dem Rad

3. Oktober 2015, 12.50 Uhr

Route 3.293.855 – powered by www.bikemap.net

Autos

Das Auto zum Tag der Einheit

3. Oktober 2015, 12.43 Uhr

Trabanten sieht man in Polen inzwischen so gut wie gar nicht mehr. Und dann hier sogar ein Exemplar mit VW-Motor:

2015-10-03-1243.jpg

Gesehen in Otwock (Otwock).

Ausblicke

Symbolbild für polnische Energiepolitik

3. Oktober 2015, 11.06 Uhr

Das ist der Heizkörper bei mir im Treppenhaus:

2015-10-03-1106.jpg

Die Heizung ist seit vorgestern an. Der Heizkörper lässt sich nicht abdrehen. Es ist so warm, dass ich mit kurzen Hosen aus dem Haus gehe. Geheizt wird per Fernwärme. Mit Braunkohle.