Archive for Oktober, 2015

Ausblicke

Schwäbischer Abend

31. Oktober 2015, 19.36 Uhr

Echt schwäbische Kässpätzle:

2015-10-31-1936.jpg

Ausblicke

jest 18:17

31. Oktober 2015, 18.17 Uhr

2015-10-31-1817.jpg

Ausflüge

6-Brücken-Tour

31. Oktober 2015

Meine Idee des Tages: mit dem Fahrrad die Weichsel auf allen innerstädtischen Brücken (mosty w Warszawie) überqueren. Eine der Brücken ist eine reine Eisenbahnbrücke, da werde ich den Zug nehmen, eine ist eine reine Autobrücke (ohne Fußgänger- und Radfahrerstreifen), da bin ich dann einfach mal gnadenlos und fahre trotzdem drüber. Die Stadt ist wegen des morgigen Allerheiligen-Sonntags (Wszystkich Swietych) ziemlich leer. Da fahren alle Zugezogenen zu ihren Familien, um morgen Kerzen auf den Friedhöfen aufzustellen.

Von Norden nach Süden sind das folgende Brücken:

14.22 Uhr. Most Gdański (Danziger Brücke) – überquere ich von West nach Ost:

2015-10-31-1422.jpg

Über diese Brücke bin ich selbst noch nie gefahren und ich muss sie jetzt wohl zu meiner neuen Lieblingsbrücke erklären. Eigentlich sind es drei Brücken. Zwei wirklich baulich getrennte Brücken direkt nebeneinander (die nördlichere der beiden ist eine reine Eisenbahnbrücke), die südlichere der beiden Brücken ist zweistöckig. Oben fahren die Autos (und Busse), unten die Straßenbahnen und die Fahrräder.

14.23 Uhr. Blick gen Praga-Nord (Praga-Północ):

2015-10-31-1423.jpg

14.24 Uhr. Blick zurück auf die Innenstadt (Śródmieście):

2015-10-31-1424.jpg

14.31 Uhr. Blick gen Norden – Weichselstrand mit Danziger Brücke (most Gdański) am Horizont:

2015-10-31-1431.jpg

14.32 Uhr. Blick gen Süden – Śląsko-Dąbrowski-Brücke (most Śląsko-Dąbrowski) taucht auf:

2015-10-31-1432.jpg

14.36 Uhr. Östliche Rampe auf die Śląsko-Dąbrowski-Brücke:

2015-10-31-1436.jpg

14.38 Uhr:

2015-10-31-1438.jpg

14.43 Uhr. In Mariensztat in Richtung Süden:

2015-10-31-1443.jpg

14.48 Uhr. In der ulica Tamka taucht die Heilig-Kreuz-Brücke (most Świętokrzyski) auf – Fahrtrichtung Osten:

2015-10-31-1448.jpg

14.50 Uhr. Heilig-Kreuz-Brücke und die Meerjungfer (Syrena):

2015-10-31-1450.jpg

14.51 Uhr. Südlich ist schon die most średnicowy neben dem Nationalstadion (Stadion Narodowy) zu sehen:

2015-10-31-1451.jpg

14.52 Uhr. Wer den Trailer zum neuen Film »Body« (Ciało) gesehen hat, kennt diesen Blick:

2015-10-31-1452.jpg

14.54 Uhr:

2015-10-31-1454.jpg

14.55 Uhr. Bahnhof Warszawa Stadion:

2015-10-31-1455.jpg

14.57 Uhr:

2015-10-31-1457.jpg

15.00 Uhr. Auf der most średnicowy:

2015-10-31-1500a.jpg

Blick nach Nordwesten auf die Heilig-Kreuz-Brücke (most Świętokrzyski):

2015-10-31-1500b.jpg

15.02 Uhr. Bahnhof Warszawa Powiśle:

2015-10-31-1502.jpg

15.04 Uhr. Wenn man aus dem höher gelegenen Bahnhof nach unten kommt, steht man auch schon vor der nächsten Brücke:

2015-10-31-1504.jpg

15.05 Uhr. Ehemaliges Empfangsgebäude des Bahnhofs Warszawa Powiśle:

2015-10-31-1505.jpg

Heute befindet sich darin ein Café. Das Warszawa Powiśle.

15.06 Uhr. In einem der Brückenpfeiler der most Poniatowskiego befindet sich die Kneipe Berlin-Warszawa-Express:

2015-10-31-1506.jpg

15.14 Uhr. Auf der westlichen Rampe der most Poniatowskiego Blick Richtung Osten:

2015-10-31-1514.jpg

15.15 Uhr. Blick zurück Richtung Innenstadt:

2015-10-31-1515a.jpg

Blick Richtung Westen:

2015-10-31-1515b.jpg

15.16 Uhr. Noch einmal einen Blick zurück Richtung Südwesten:

2015-10-31-1516.jpg

15.20 Uhr. Most Poniatowskiego von unten:

2015-10-31-1520.jpg

15.25 Uhr. Die sechste Brücke kommt ins Blickfeld:

2015-10-31-1525.jpg

15.28 Uhr. Most Łazienkowski – die Fußgängeraufgänge sind noch nicht in Ordnung gebracht:

2015-10-31-1528.jpg

An der Autoauffahrt – die eher an eine Autobahnauffahrt erinnert, es ist aber nicht einmal eine Schnellstraße – prangt ein Radfahrer-verboten-Schild. Das muss ich jetzt ignorieren, sonst komme ich nicht über diese sechste Brücke.

15.33 Uhr. Der Fußgängerweg auf der Brücke ist tatsächlich fertig, allerdings gibt es keinen Zugang. Außer, man klettert über die Leitplanke und das Geländer:

2015-10-31-1533.jpg

15.35 Uhr. Der Fußgängerweg am westlichen endet wie der auf der anderen Seite:

2015-10-31-1535.jpg

Fahrrad drüber und direkt die Abfahrt nehmen.

15.40 Uhr. Die most Łazienkowski von unten (die Weichsel ist links von mir):

2015-10-31-1540.jpg

15.49 Uhr. Richtung Norden auf dem innerstädtischen Uferweg fast unter der Most Poniatowskiego (mit zwei Straßenbahnen), dahinter die most średnicowy (mit dem S-Bahn-Zug) und die Heilig-Kreuz-Brücke (most Świętokrzyski) mit dem großen Pylon:

2015-10-31-1549.jpg

Um zu meiner letzten Station zu kommen, musste ich noch einmal nach Praga, also auf die östliche Seite der Weichsel.

16.49 Uhr. Hausgemachte Limo und Pfannkuchen im »4 pokoje« in der ulica Wileńska:

2015-10-31-1649.jpg

18.15 Uhr. Ankunft zu Hause, nach der letzten Weichselüberquerung:

Route 3.318.197 – powered by www.bikemap.net

Die großen Schlenker weg von der Weichsel musste ich übrigens machen, weil ich keine Treppen steigen wollte.

Dazu muss man wissen, dass die westliche Hälfte der Stadt auf einer Anhöhe liegt. Zur Weichsel hin fällt die Landschaft teilweise sehr schroff um etwa zwanzig Meter ab.

Ausflüge

jest 18:17

30. Oktober 2015, 18.22 Uhr

2015-10-30-1822.jpg

Masa Krytyczna (Critical Mass).

Architektur

Brücke

30. Oktober 2015, 16.42 Uhr

Auf der most Świętokrzyski:

2015-10-30-1642.jpg

Ausblicke

Sonnendoppel

30. Oktober 2015, 15.19 Uhr

Unter der most Poniatowskiego:

2015-10-30-1519.jpg

Ausblicke

Dzień dobry Warszawo

30. Oktober 2015, 15.08 Uhr

2015-10-30-1508.jpg

(Wach seit ¼ vor 9.)

Ausblicke

Interkulturelle Missverständnisse

30. Oktober 2015

15.53 Uhr. Das habe ich bekommen:

2015-10-30-1553.jpg

15.54 Uhr. Und das (die bródnowska) hatte ich bestellt:

2015-10-30-1554.jpg

Wieder was gelernt: Peperoni sind nicht gleich pepperoni.

Ausblicke

jest 18:17

29. Oktober 2015, 18.17 Uhr

2015-10-29-1817.jpg

Ausblicke

Dzień dobry Warszawo

29. Oktober 2015, 15.40 Uhr

2015-10-29-1540.jpg

Denkmal der Helden von Warschau (Pomnik Bohaterów Warszawy).

(Wach seit ¼ vor 7.)

Auftritte

Chemtrails!

29. Oktober 2015, 15.08 Uhr

Chemtrail-Spinner, schaut mal, wenn das nicht mal der ultimative Beweis für eure Hirngespinste ist:

2015-10-29-1508.jpg

Über Warschau fliegt ein Flugzeug exakt in der Flugbahn eines anderen.

Auftritte

Haltestellendisziplin

29. Oktober 2015, 15.47 Uhr

Diese Disziplin, sich ordentlich an Bushaltestellen anzustellen, finde ich in Warschau immer wieder erstaunlich:

2015-10-29-1547.jpg

Ich würde da ja durchdrehen. Keine zwanzig Zentimeter von den Personen neben mir.

Gesehen in der Ulica Wileńska, im Hintergrund die polnisch-orthodoxer Kirche Sobór św. Marii Magdaleny.

Ausblicke

Rot

29. Oktober 2015, 16.26 Uhr

Śląsko-Dąbrowski-Brücke (most Śląsko-Dąbrowski) und Königsschloss (Zamek Królewski):

2015-10-29-1626.jpg

Auftritte

»Nashorn im Galopp«

29. Oktober 2015, 12 Uhr

Sehr hübscher Kurzfilm von Erik Schmitt und Stefan Müller mit Berlin in der Hauptrolle:

Abhängen

jest 18:17

28. Oktober 2015, 18.17 Uhr

2015-10-28-1817.jpg

Architektur

Sonnengelb

28. Oktober 2015, 16.05 Uhr

Ulica Senatorska und Plac Teatralny (Theaterplatz) mit Jabłonowski-Palast (Pałac Jabłonowskich) (links) und Teatr WielkiGroßes Theater« – Oper- und Theaterhaus):

2015-10-28-1605.jpg

Auftritte

»Ukrainische Krähen«

28. Oktober 2015, 15.51 Uhr

Seit einer Woche sind die »ukrainischen Krähen« wieder da:

2015-10-28-1551.jpg

So habe ich diese ganz schwarzen Saatkrähen mit ihrem auffälligen hellen Schnabel für mich schon vor Jahren in Berlin getauft, weil sie in meiner Vorstellung aus Osteuropa nur über den Winter nach Mitteleuropa kommen. Im Frühjahr sind sie dann ganz plötzlich wieder weg.

Meinem derzeitigen (halbukrainischen) Mitbewohner Vlad habe ich das erzählt und er meint, dass diese Krähen tatsächlich das Wappen und die Flagge der Oblast seiner Heimatstadt Iwano-Frankiwsk schmücken. Krönchen tragen die Hinterhofkrähen allerdings keine.

Scheu sind sie genauso wie ihre Artgenossen in Berlin. Dass ich dieses Foto aus etwa fünf Metern Entfernung machen konnte, wundert mich schon sehr. Üblicherweise fliehen sie sofort, wenn sie sich auch nur beobachtet fühlen.

Ausblicke

Dzień dobry Warszawo

28. Oktober 2015, 12.50 Uhr

2015-10-28-1250.jpg

(Wach seit ¼ nach 8.)

Ausblicke

jest 18:17

27. Oktober 2015, 18.18 Uhr

2015-10-27-1818.jpg

Kleine Nerd-Anmerkung zu diesem Artikel: Trotz aktiviertem und angepassten Werbeblocker ploppt immer wieder die BILD-Werbung in der rechten Spalte auf. Auch schizophren, oder? Da wollen die bekloppten Springer-Leute die Leser, die mit Adblock unterwegs sind, »bestrafen«, indem die Website der BILD mit aktivierten Werbeblocker gar nicht mehr aufrufbar ist, und dann schalten sie so aufdringliche und penetrante Onlineanzeigen, die sich trotz Adblock nicht ausblenden lässt.

Ausblicke

Gelb

27. Oktober 2015, 16.26 Uhr

Im Sächsischen Garten (Ogród Saski):

2015-10-27-1626.jpg

Nächste Seite »