Archive for September, 2015

Ausgehen

Bingo!

30. September 2015

Völlig ungeplant lande ich noch in der BLOK BAR. Es ist Bingo-Abend. Fast wie in Kreuzberg im SO 36 beim Kiezbingo. Inklusive Trash-Dragqueen als Moderatorin.

20.43 Uhr:

2015-09-30-2043.jpg

20.44 Uhr:

2015-09-30-2044.jpg

22.15 Uhr. Das Essen gehört nicht zum Programm:

2015-09-30-2215.jpg

Ausblicke

Wow, was für ein Abendhimmel!

30. September 2015, 18.53 Uhr

2015-09-30-1853.jpg

Aus der Straßenbahn an der Haltestelle Centrum am Rondo Romana Dmowskiego (Kreuzung Aleje Jerozolimskie / Ulica Marszałkowska) fotografiert.

Ausblicke

jest 18:17

30. September 2015, 18.17 Uhr

2015-09-30-1817.jpg

Ausblicke

¼ nach 6

30. September 2015, 18.15 Uhr

¼ nach 6 und die Sonne geht unter:

2015-09-30-1815.png

Bis 1. März werde ich meine »jest-18:17«-Bilder immer gemacht haben, wenn es hier in Warschau schon dunkel ist.

Grauenhaft!

Die App, die das so hübsch anzeigt, heißt »SoLuna«.

Andenken

Ach Winnie

30. September 2015, 16.38 Uhr

2015-09-30-1638.jpg

Ach Winnie. Ich vermisse dich total.

Ausblicke

Post aus Warschau

30. September 2015, 14.11 Uhr

2015-09-30-1411.jpg

In Berlin bitte an das Zurücklegen der aktuellen Siegessäule denken.

Ausblicke

Croissant und Katzenfutter

30. September 2015, 12.47 Uhr

Eigentlich wollte ich nur schnell Katzenfutter kaufen gehen (für die Krähen – noch gibt es keine Katze in meiner Wohnung), dann schrie die Sonne aber förmlich danach, von mir bei einem Becher Kaffee aufgesogen zu werden:

2015-09-30-1247.jpg

Jetzt sitze ich hier seit fast zwei Stunden im T-Shirt. Schon beim zweiten Kaffee.

Ausblicke

Dzień dobry Warszawo

30. September 2015, 10.57 Uhr

2015-09-30-1057.jpg

(Wach seit ¼ vor 8.)

Ausblicke

jest 18:17

29. September 2015, 18.17 Uhr

2015-09-29-1817.jpg

Man beachte die »Original schwäbischen Spätzle« und die Laugenbretzel.

Ausblicke

Dobry wieczór Warszawo

29. September 2015, 17.59 Uhr

2015-09-29-1759.jpg

(Wach seit ¼ vor 5.)

Ausflüge

Polen wird schneller

29. September 2015, 14 Uhr

Ab Dezember 2015 werden in Polen einige EIC– und IC-Linien (Express InterCity und InterCity, entspricht dem deutschen IC) sowie EIP-Verbindungen (Express InterCity Premium, werden mit Pendolino-Zügen bedient, entspricht dem deutschen ICE) wesentlichen schneller befahren:

Nowe czasy przejazdu pociągów

Grafik: Gazeta Wyborcza

Von Gdingen (Gdynia) nach Breslau (Wrocław) braucht der Zug in Zukunft eine Stunde und sieben Minuten weniger.

Die Verbindung von Warschau (Warszawa) nach Posen (Poznań) ist leider nicht dabei. Damit verkürzen sich die Reisezeiten von und nach Berlin nicht.

Auftritte

Warum man immer einen Mops mit sich führen sollte

29. September 2015, 11.15 Uhr

Mops

Antiquitäten

Alte Heimat (Berlin 1990)

29. September 2015, 8.30 Uhr

Gestern habe ich ein tolles tumblr-Blog entdeckt. Den von John Dewitt. Offenbar ein Brite, der schon seit über dreißig Jahren immer wieder Fotos in Berlin gemacht hat. Sehr toll!

Zimmerstraße 1990:

Zimmerstraße 1990

Markgrafenstraße 1990:

Markgrafenstraße 1990

Lindenstraße / Zimmerstraße 1990:

Lindenstraße / Zimmerstraße 1990

Lindenstraße / Kommandantenstraße 1982:

Lindenstraße /Kommandantenstraße 1982

Reichstagsufer 1991:

Reichstagsufer 1991

Hausvogteiplatz / Niederwallstraße 1991:

Hausvogteiplatz 1991

Neues Museum 1990:

Neues Museum 1990

Chausseestraße 1990:

Chausseestraße 1990

Leipziger Straße / Friedrichstraße 1985:

Leipziger Straße / Friedrichstraße 1985

Alle Fotos: John Dewitt

Ausblicke

Spooky morning

29. September 2015, 5.00 Uhr

Das ist keine Unschärfe vom Fotografieren, das ist Unschärfe von (ziemlich schnell) vorbeiziehenden tiefen Wolken:

2015-09-29-0500.jpg

Ja, ich bin schon wieder sehr früh wach. Fragt mich nicht.

Ausblicke

jest 18:17

28. September 2015, 18.16 Uhr

2015-09-28-1816.jpg

Auftritte

Katze und Eule

28. September 2015, 17.23 Uhr

Vielleicht nehme ich auch eine Katze und eine Eule:

Aufrufe

Tierheim-Katzen

28. September 2015, 15.44 Uhr

Okay, welche soll ich nehmen?

2015-09-28-1544.png

Ausblicke

Dzień dobry Warszawo

28. September 2015, 11.07 Uhr

2015-09-28-1107.jpg

(Wach von ¼ nach 1 bis 6 und seit 10.)

Die Mondfinsternis heute Nacht habe ich dank meiner im Moment wieder sehr sonderbaren Aufwachzeiten komplett verfolgen können und war – gelinde gesagt – ziemlich enttäuscht. Von einem »Blut«mond habe ich nichts gesehen. Rot war der Mond hier nicht. Trotzdem schönes Naturschauspiel.

Ausblicke

jest 18:17

27. September 2015, 18.17 Uhr

2015-09-27-1817.jpg

Architektur

Fast wie ein echter Warschauer

27. September 2015

Kleiner Sonntagsspaziergang. Wie ihn alle Warschauer zu machen scheinen. Ob das nun »echte« Warschauer sind (nach polnischer Definition »schon von den Großeltern her«) sind oder »Słoiki« (»Einmachgläser« – so werden die aus der Provinz Zugewanderten genannt), kann ich nicht sagen. Tatsache ist, dass am Sonntag tous de Varsovie auf den Straße ist. Und zwar auf der Innenstadtstraßen. Also vor meiner Haustüre.

Wie das Warschauer Königsschloss (Zamek Królewski) von vorne, vom Schlossplatz (plac Zamkowy) gesehen aussieht, weiß wohl inzwischen jede(r), aber wie der Blick von der Rückseite des Schlosses in Richtung Weichsel aussieht, das wusste bisher auch ich nicht.

15.56 Uhr. Hübscher Blick über die Schlossgärten (Ogrody Zamkowe):

2015-09-27-1556.jpg

16.02 Uhr. Ostflügel mit »Sächsischer Fassade« (»Fasada saska«):

2015-09-27-1602.jpg

16.08 Uhr. Am Altstadtmarkt (Rynek Starego Miasta):

2015-09-27-1608.jpg

16.34 Uhr. Östlicher Beginn »meiner« Straße (ulica Senatorska) am Schlossplatz (plac Zamkowy):

2015-09-27-1634.jpg

Im Gebäude links (Kamienica Johna Haus John) befindet sich die erste Rolltreppe Warschaus. Sie führt von der etwa zwölf Meter tiefer liegenden Straßenbahnhaltestelle Stare Miasto (Altstadt) an der aleja Solidarności nach oben. Das Gebäude rechts ist erst vor kurzem fertiggestellt worden und war – wenn ich die Berichterstattung richtig verfolgt habe – in seiner Gestaltung nicht ganz unumstritten. Ich kenne das Grundstück noch als Brachfläche und fand das direkt am Schlossplatz etwas irritierend.

Nächste Seite »