28. August 2015, 19.15 Uhr

Und fast alles zu Fuß: