13. Januar 2015

Heute ist ein recht freundlicher Tag, ich will das gute und milde Wetter für die nächste Stadterkundung nutzen.

Thema heute: das Warschauer Getto und was davon noch im Stadtbild zu finden ist.

14.51 Uhr. Fast noch bei mir im Hof ist das hier zu sehen:

2015-01-13-1451.jpg

Das ist – ähnlich wie in Berlin, um den Verlauf der Mauer sichtbar zu machen – ein Band, das in der Straße eingelassen ist.

15.03 Uhr. Leider zieht sich dieses Mauer-Band nicht konsequent durch die Stadt:

2015-01-13-1503a.jpg

Nebenan immerhin eine Erinnerungs- und Informationsstele:

2015-01-13-1503b.jpg

Danach verliert sich für mich die Spur.

15.52 Uhr. Sonnenuntergang am neu gebauten Museum für die Geschichte der polnischen Juden (Muzeum Historii Żydów Polskich):

2015-01-13-1552.jpg

15.54 Uhr:

2015-01-13-1554a.jpg

Die berühmte Kniefall-Treppe vor dem Denkmal der Helden des Gettos (Pomnik Bohaterów Getta):

2015-01-13-1554b.jpg

16.00 Uhr. Der Kniefall hat nun selbst um die Ecke ein Denkmal:

2015-01-13-1600a.jpg

2015-01-13-1600b.jpg

16.01 Uhr. Das Museum und der »Blue Tower« (Błękitny Wieżowiec) aus meiner unmittelbaren Nachbarschaft:

2015-01-13-1601.jpg

Die Spurensuche muss ich wohl fortsetzen. Es wird gleich wieder dunkel.