11. Oktober 2013, 17.31 Uhr

Seit mindestens einem Jahr wird an dieser Brücke gebaut:

2013-10-11-1731.jpg

Das ist die Friedrichsbrücke.

Bis heute war ich der Ansicht, sie würde saniert werden. Daran habe ich nun erhebliche Zweifel. An den beiden »Landseiten« der Brücke wurden sehr klobige und vor allem im Vergleich zum Straßenniveau viel zu hohe Betonsockel gegossen. Außerdem ist von der Brücke inzwischen nur noch der nackte Beton zu sehen (wenn ich mir recht entsinne, war der vorher mit Sandstein verkleidet). Auch die alten Geländer sind entfernt.

Es gibt Schilder, die die Anwohner um Nachsicht wegen Lärmbelästigung in den nächsten Tagen bitten, die durch Montage der neuen Brücke nicht zu vermeiden sei.

Ich vermute nun, dass die alte Brücke abgerissen und anschließend eine komplett neue Brücke installiert wird. Und diese Betonsockel sind nur temporär, um Montagekräne aufzunehmen.

Ich muss wieder häufiger Nachbarschaftsspaziergänge machen. Passt ja jetzt. Zum Herbst hin.