Archive for September 12th, 2013

Ausblicke

Guten Tag Berlin

12. September 2013, 12.14 Uhr

2013-09-12-1214.jpg

(Wach von 3 bis 5 und seit ¼ vor 9.)

Arbeit, Ausflüge, Ausstellungen

Fahre ich da hin?

12. September 2013, 11 Uhr

Vernissage Danniil Charms deutsch

Klick auf die Bilder öffnet größere Ansicht

Eigentlich habe ich mir diese Frage schon selbst beantwortet. Wollte ich in zwei Wochen in Sankt Petersburg sein, müsste ich mich schleunigst um ein Visum kümmern. Wenn es keine Visumpflicht für Russland gäbe und ich so spontan wie in fast alle Länder Europas reisen könnte, würde ich mir vermutlich drei Tage vorher noch schnell ein Zugticket (!) holen und hinfahren.

Hintergrund der Geschichte: Ich habe den Ausstellungskatalog (Thema: Daniil Charms) gesetzt und seine Bilder bearbeitet und bislang war ich zu jeder Eröffnung einer Ausstellung, an der ich mitgearbeitet hatte, dabei.

Ich hätte Lust auf die Stadt. Ich hätte Lust auf die Bahnfahrt dorthin. Mir wird aber ganz übel, wenn ich an die politischen Umstände in Sankt Petersburg und Russland allgemein denke.

Es stellt sich auch die Frage, wie man als Schwuler mit so einem Land umgehen soll. Boykottieren? Hinfahren und relativ selbstverständlich offen schwul auftreten (wie ich es vor sechs Jahren schon gemacht habe und keine negativen Reaktionen erleben musste), möglicherweise dort andere Schwule treffen und ihnen irgendwie den Rücken stärken?

Mein fünftägiger Aufenthalt im Herbst 2007 in Sankt Petersburg war ein reiner Arbeitsbesuch. Von der Stadt und seinen architektonischen und kulturellen Schönheiten habe ich damals nicht viel gesehen. Gefallen würde es mir dort bestimmt. So rein vom Stadtbild.