13. Juli 2013, 10.01 Uhr

Gestern Abend kam mir eine Idee, wie ich eine Geburtstagsüberraschung fabrizieren könnte. Manchmal ist das mit den Ideen auf der einen und deren Umsetzung auf der anderen Seite so eine Sache:

2013-07-13-1001.jpg

Der Druckertoner ist alle. Es gibt immerhin noch eine zweite, ebenfalls fast leere Tonerkartusche. Da heißt es, eine Seite drucken, die Tonerkartusche aus dem Drucker nehmen, sie ordentlich schütteln, wieder einsetzen, die nächste Seite drucken.

Leider besteht »Alles Gute zum Geburtstag!« auf Polnisch aus 41 Zeichen.