14. Mai 2013, 6.45 Uhr

Gelesen hatte ich davon gestern auf SPIEGEL ONLINE schon, sogar in der Gazeta Wyborcza sah ich es, hatte es aber als eine der vielen völlig unnötigen Meldungen abgetan, die dort täglich zu sehen sind.

Erst nach dem Tweet des von mir hoch geschätzten Twitterers Grübelmonster aka @mainwasser habe ich es mir angesehen. Das Video des singenden kanadischen ISS-Astronauten Chris Hadfield. Es ist fantastisch!

Hadfield singt zwar nicht ganz so toll wie David Bowie, aber das Video ist wirklich sehr, sehr geil. Und der Song selbst gehört seit über dreißig Jahren zu meinen Lieblingen. Super!

Wer es noch nicht kennt: ansehen. Wer es schon kennt: noch einmal ansehen!