17. November 2012, 13 Uhr

Wieder scheint die Sonne, heute bleibt das Fahrrad stehen, dafür geht es zu Fuß und in Tantenbegleitung auf Tour.

13.27 Uhr. Einer der vielen Stadttürme Vellbergs:

2012-11-17-1327.jpg

13.32 Uhr. Noch ein Turm:

2012-11-17-1332.jpg

13.41 Uhr. Schon sehr idyllisch, mein Heimatstädtchen, gell?

2012-11-17-1341.jpg

13.55 Uhr. Talheim:

2012-11-17-1355.jpg

14.01 Uhr:

2012-11-17-1401.jpg

14.02 Uhr:

2012-11-17-1402.jpg

14.17 Uhr:

2012-11-17-1417.jpg

14.21 Uhr:

2012-11-17-1421.jpg

Ungefähr hier kam mir die Idee, dass man Vellberg und seine Umgebung bestens als Mountainbiker-Paradies vermarkten könnte. Es gibt ein wirklich unglaublich gutes Wegenetz, anspruchsvolles Gelände (hier im Bild eine etwa 10-%ige Steigung, die ich »rückwärts« fotografiert habe), tolle Landschaft, frische Luft, nur mit der gastronomischen Infrastruktur vor Ort hakt es noch etwas.

Lohnende (Fahrrad-)Ausflugsziele in der Umgebung gibt es auch zuhauf: Schwäbisch Hall mit seinen Würth’schen Kunstmuseen , das Hohenloher Freilandmuseum, Waldenburg, nach Rothenburg ob der Tauber ist nicht weit.

15.09 Uhr. Bühlerbrücke in Eschenau:

2012-11-17-1509.jpg

15.29 Uhr:

2012-11-17-1529.jpg

Das war die gesamte Tour: fast zehn Kilometer mit 150 Höhenmetern Differenz.


Wanderroute 1909104 – powered by Wandermap