6. September 2012, 13.30 Uhr

Besuch aus den USA. Mein alter Freund Tom, der selbst viele Jahre in Berlin gelebt hat, ist das erste Mal seit über fünfzehn Jahren wieder in Berlin. Mit ihm und meinem alten (und gemeinsamen) Freund Rainer war ich das erste Mal in der Dauerausstellung »Stadtentwicklung – Pläne, Modelle, Projekte«. Rainer, selbst Architekt, schleppte uns dorthin und war total überrascht, dass ich die dort ausgestellten Berliner Stadtmodelle noch nicht kannte. Eigentlich ein Unding. In meiner Nachbarschaft. Freier Eintritt. Und vermutlich auch beim zehnten Besuch noch nicht langweilig.

Dort ist unter anderem ein Modell von Ost-Berlin mit Stand der Bebauung von 1989 und eins mit aktuellem Bestand der ganzen Stadt plus Planung für die nächsten Jahre zu sehen. Wer sich für Berlin und Stadtentwicklung interessiert, sollte dort gewesen sein.

Adresse: Lichthof der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Am Köllnischen Park 3, täglich außer sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

»Mein Blick« Richtung Westen 1989:

2012-09-06-1359.jpg

Eckbebauung Spittelmarkt, Komplex Leipziger Straße, Leipziger Straße.

Dazu im Vergleich ein aktuelles Foto:

2012-09-07-1234.jpg

»Arons Blick« aus dem Nachbargebäude Richtung Osten:

2012-09-06-1406.jpg

Marienkirche, Nikolaiviertel, Nikolaikirche, Fernsehturm, Hotel Stadt Berlin, Rathauspassagen (noch ohne Parkhaus zur Grunerstraße), Punkthochhäuser Fischerinsel.

Dazu im Vergleich ein Foto von Dezember 2008:

2008-12-25-1531.jpg

Foto: Aron Neubert