17. Juli 2010, 19.15 Uhr

Deutschland gilt im Ausland als total durchorganisiert. Zu Recht. Zumindest was die Durchstrukturierung von Bahnhöfen angeht.

Wegeleitsysteme (danke, Erik Spiekermann!), überall Aufzüge, Hochbahnsteige, Wagenstandanzeiger. All das bemerkt man erst, wenn es fehlt.

Mit einem relativ voll gepackten Fahrrad per Bahn in Polen zu reisen ist eine mittlere Katastrophe. Anders kann man es nicht sagen.