26. Juni 2010, 12 Uhr

Es sind wirklich Nazis dabei. Richtige deutsche Nazis. Ich könnte gerade kotzen. Ich bin wieder in Rügenwalde (Darłowo), hab mir in einer Bar einen Kaffee bestellt, sitzt dort einer in SS-Uniform am Tresen. Mit Hakenkreuz und SS-Runen. Ich schau ihn an und frage auf deutsch: „Was soll denn dieser Scheiß?“ Er, etwa mein Alter, schon ziemlich betrunken: „Was bist du denn? Bist du Deutscher?“ „Ich bin jedenfalls nicht betrunken und vor allem nicht so geschmacklos, mich in Polen in einer SS-Uniform in eine Kneipe zu setzen.“ Er fing dann an, mich wüst zu beschimpfen: Vaterlandsverräter, Feigling, Weichei. Ich hab ihn einfach nur verächtlich angesehen und dachte, was bist du doch für ein Würstchen. In Deutschland hätte ich die Polizei gerufen. Ob ich das hier mache, überleg ich mir noch. Mich wundert total, dass der überhaupt bedient wurde. Den zwei ziemlich schüchternen Mädels hinterm Tresen empfahl ich, ihm nichts mehr zu trinken zu geben. Und bat um Entschuldigung und sagte, dass zum Glück nicht mehr viele Deutsche solche Idioten seien.

Als ich mit meinem Kaffee rausging, lallte er mir noch die Drohung hinterher, dass wir uns noch einmal träfen und dann gnade mir Gott. Ich dachte nur, du schaffst es doch nicht einmal mehr auf die Straße, so besoffen wie du bist.

Ist das nicht wirklich zum Kotzen?