Archive for Juni 10th, 2010

Ausblicke

Heavy rain in northern Poland

10. Juni 2010, 18.45 Uhr

2010-06-10-1845.jpg

Zum Glück bin ich nicht gefahren. AccuWeather.com sagt, dass es in Nordpolen gerade total schüttet. Es ist also doch Verlass auf Weather Pro auf meinem iPod.

Ausblicke, Ausflüge

Es ist ein Jammer

10. Juni 2010, 15 Uhr

2010-06-10-1518.png

Es ist ein Jammer, wenn ich mir das aktuelle Wetter an der Ostseeküste ansehe. Die Mac-Widgets sagen auch etwas besseres Wetter voraus als meine iPhone-App Weather Pro – die sonst immer sehr zuverlässig das Wetter prognostiziert.

Ach Mensch. Ich will Fahrrad fahren. Ich will an die Ostsee. Ich will im Meer baden. Ich will polnisches Bier trinken. Ich will leckeren Fisch essen. Ich will aber nicht im Regen in meinem Minizelt kauern und durch den Matsch laufen und frieren und die Tour schon nach zwei Tagen wieder abbrechen müssen.

Können wir nicht einfach verlässlich halbwegs trockenen Sommer haben? Von Mai bis September?

Der letzte Zug heute fährt um halb fünf.

Ausblicke, Ausflüge

Keine Flucht gen Osten

10. Juni 2010, 12.28 Uhr

2010-06-10-1228.jpg

Eigentlich wollte ich jetzt in einem Zug nach Treptow an der Rega sitzen. Dort wäre ich kurz nach sechs Uhr am Abend angekommen, hätte mich auf mein mitgenommenes Fahrrad gesetzt, wäre zehn Kilometer an die Ostsee gefahren und an der Küste morgen weiter Richtung Danziger Bucht bis zur Frischen Nehrung geradelt.

Tja. Bei den Wetteraussichten lass ich das wohl besser (und die Aussichten für die Tage danach sind noch schlechter). Schade. Nächste Woche Donnerstag muss ich wieder in Berlin sein. Das hätte jetzt zeitlich wunderbar gepasst. Bis Mittwoch radeln, dann mit der Fähre von Gdynia nach Rostock und von dort mit dem Zug zurück nach Berlin.

Meine Flucht vor dem grauenhaften Motzstraßenfest muss ich jetzt anders gestalten.

Ausblicke

Schlossgespenster

10. Juni 2010, 2.54 Uhr

2010-06-10-0254.jpg