5. November 2009, 10.40 Uhr

Nun habe ich drei Stunden Aufenthalt in Stuttgart. „Mal eben“ in die Stadt fahren geht nicht. Mit der S-Bahn braucht man pro Strecke eine halbe Stunde. Um 12.50 Uhr muss ich schon wieder einchecken. Nur um mir den Stuttgarter Hauptbahnhof von innen anzusehen, muss ich keine zweimal 3,20 Euro ausgeben. Obwohl – vielleicht steht er schon bald nicht mehr.