2. November 2009, 12.30 Uhr

Die Fahrt heute ist ein Traum. Die Sonne scheint, seit dem Scheitelpunkt der Strecke ist der Wald wieder Laub- bzw. Mischwald. Herrliche Farben! Allerdings ist es auch schweinekalt. Ich hab in meinem letzten Waggon zu beiden Seiten die Fenster offen. Ohne meine Polarklamotten wäre ich schon erfroren.