5. August 2009, 10 Uhr

Nach meiner Nacht auf dem Bahndamm sitze ich nun am Marktplatz von Usedom. Ein süßes kleines Städtchen, in dem sogar richtig Leben herrscht. Omis in Strickjacken halten Schwätzchen. Oder snacken, wie man hier bestimmt sagt.

Die Sonne brät mir schon die Haut. Gestern war es den ganzen Tag ziemlich bedeckt. Ideal zum Radfahren. Heute sieht es wohl nach idealem Strandwetter aus. Noch einen Kaffee und dann die letzten 25 Kilometer hinter mich gebracht.