4. August 2009, 20 Uhr

Noch immer keine Ostsee. Oh je. Aber ich habe soeben grünes Licht bekommen, dass ich noch ein paar Tage länger unterwegs sein darf. Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass ich für den nächsten Auftrag schon morgen zurück nach Berlin fahren muss. Dann natürlich mit dem Zug.

Ich hab eben sehr reichhaltig – wenn auch ohne Fleisch – gegessen, wie es Essen bei Großmutter gab. Pellkartoffeln, Gemüse, Setzei. Jetzt bin ich gestärkt für den Rest der heutigen Fahrt. In einer Stunde wird es dunkel. Ich muss noch einen Zeltplatz oder ähnliches suchen. Die Insel Usedom ist noch etwa 10 Kilometer entfernt. Heute bin ich schon über 100 Kilometer gefahren.

Vorsprochen: morgen gibt es Fotos vom Meer!

Nächster Eintrag