Archive for August 3rd, 2009

Ausflüge

Nächtliche Fundstücke

3. August 2009

22.55 Uhr. Vollmond über Gut Schmarsow:

2009-08-03-2255.jpg

Die roten Lichter am Horizont sind Windräder.

23.02 Uhr. Mein Nachtlager auf Gut Schmarsow:

2009-08-03-2302.jpg

Die letzten zwei Bilder wurden mit Stativ und 60 Sekunden Belichtungszeit aufgenommen. Es war in Wirklichkeit total dunkel. Wirklich total dunkel.

Nächster Eintrag

Ausflüge

Heuboden

3. August 2009, 23 Uhr

Es ist unglaublich. Mit 43 Jahren schlafe ich heute Nacht das erste Mal auf Heu. Wie es duftet! Es ist total angenehm. Diese Mischung aus weich und doch fest. Und draußen lugt der Mond ab und zu hinter Wolken vor. Gegen meine Radtouren sind meine Urlaube früher (einschließlich der Fernreisen) ein alter Scheißdreck.

Die Website des Guts Schmarsow.

Ausflüge

Tag 3

3. August 2009, 21.20 Uhr

Von Zollchow nach Schmarsow. 33 Kilometer. Fahrtzeit 1 Stunde 44 Minuten. Vmix 19,19 km/h, Vmax 38,74 km/h.

Den heutigen Tag habe ich fast ausschließlich damit verbracht, das Ende des Regens abzuwarten. Als es dann endlich trockener wurde, wurde ich von den Mädels der BERLIN USEDOM BOX zu Schnaps und Schampus genötigt. Um Punkt 18 Uhr war es dann wirklich ganz trocken, mein Fahrrad gepackt und ich konnte starten. Mit minimalem Restalkohol. Ob ich wegen des Alkohols oder wegen meines jugendlichen Aussehens jünger geschätzt wurde, es schmeichelte mir ungemein, dass ich zum Beweis, dass ich tatsächlich 43 Jahre alt bin, meinen Personalausweis vorlegen musste.

Jetzt bin ich auf einem unglaublich schönen Gut im südlichen Vorpommern gelandet (oder ist das Mecklenburg?) und werde die Nacht auf einem Heuboden verbringen.

Nächster Eintrag

Ausdauer, Ausflüge

Uckermärkische Fundstücke

3. August 2009

18.56 Uhr. Meine ständigen Begleiter in den nächsten Stunden:

2009-08-03-1856.jpg

19.00 Uhr. Meine ständigen Begleiter bis zum nächsten Nachmittag:

2009-08-03-1900.jpg

19.36 Uhr. Katze. Leider tot:

2009-08-03-1936.jpg

19.45 Uhr. Stinkende Tiermast:

2009-08-03-1945.jpg

20.26 Uhr:

2009-08-03-2026.jpg

20.42 Uhr. Bewohner von Gut Schmarsow:

2009-08-03-2042.jpg

Nächster Eintrag

Ausflüge

Abschied von den Mädels

3. August 2009

16.51 Uhr. Zuerst Abschied nehmen von den schnatternden Nachbargänsen:

2009-08-03-1651.jpg

18.00 Uhr. Anschließend nach mehreren Schnäpsen und dem Ende des Regentages Abschied nehmen von den Gastgeberinnen und Co-Gästen der BERLIN-USEDOM-BOX:

2009-08-03-1800.jpg

Nächster Eintrag

Ausflüge

Regenpause

3. August 2009, 12 Uhr

Die Nacht in meiner Hütte habe ich geschlafen wie ein Stein. Als ich heute morgen um neun Uhr aufwachte, war ich total froh, nicht im Zelt geschlafen zu haben. Es hat total geschüttet. Ich genieße zwischenzeitlich die kulinarischen und infrastrukturellen Einrichtungen der BERLIN USEDOM BOX. Wie ich inzwischen weiß, sind es tatsächlich zwei Berlinerinnen, die den Laden betreiben. Entweder Schwestern oder ein verheiratetes Paar. Weil sie denselben Nachnamen haben, wie die Website verrät.

Nach dem Aufstehen gab es leckeren Latte macchiato, dazu die aktuelle Berliner Zeitung, als erstes Frühstück frischen Obstsalat mit Müsli und Joghurt, als zweites Frühstück werde ich mir beim noch immer nicht merklich nachlassenden Regen gleich ein Käsefrühstück gönnen. Dazu Strom für das MacBook. Internet ist leider grottenlahm. Wie zu Zeiten der 33.6-kb-Modems.

Immerhin hat es die Technik mir möglich gemacht, die Wetterdaten meines iPods nicht nur zu erneuern (es bleibt dabei: Regen bis in den späten Nachmittag), sondern auch die Zahlen daraus verständlich zu machen. Wikipedia sei Dank weiß ich jetzt, was 2,5 mm Niederschlag sind. Denken konnte ich es mir schon. 2,5 Liter Wasser auf einen Quadratmeter. So viel regnet es aktuell. Aber am Horizont Richtung Prenzlau wird es schon wieder hell. Ich bin noch immer voller Hoffnung, heute Abend Usedomer Sand an meinen Zehen spüren zu können.

Nächster Eintrag

Ausflüge

Zweimal Frühstück

3. August 2009

11.14 Uhr. Erstes Frühstück:

2009-08-03-1114.jpg

12.40 Uhr. Zweites Frühstück:

2009-08-03-1240.jpg

Nächster Eintrag

Ausflüge

Uckermärkische Fundstücke

3. August 2009

10.30 Uhr. Blick bei strömendem Regen auf die Nachbarhütte:

2009-08-03-1030.jpg

10.36 Uhr. Blick in die Hütte. Kein Strom. Kein Wasser. Aber ein Dach überm Kopf. Und eine Matratze unterm Rücken. In der schwarzen Tasche links im Bild ist übrigens mein Zelt eingepackt:

2009-08-03-1036.jpg

Nächster Eintrag