25. Mai 2009, 21.26 Uhr

2009-05-25-2126.jpg

Einer der schrillsten S-Bahnhöfe der Stadt, wie ich finde. Die Architektur des Empfangsgebäudes ist sehr schön und außergewöhnlich. Und dann die Lage! Wen oder was bedient dieser Bahnhof eigentlich? Den Park Südgelände nebenan, der aus einem stillgelegten und überwucherten Güterbahnhof besteht? Die Skater- und Rollerbladerbahn im Hans-Baluschek-Park? Die Kleingartenkolonie in der Nachbarschaft? Das Planetarium und das Sommerbad am Insulaner? Ein Wohngebiet jedenfalls gibt es weit und breit keines.