8. April 2009, 13 Uhr

Nur mal fürs Protokoll: Ich bin jetzt zwei Wochen dreimal die Woche (also sechs Mal!!) gelaufen. Für eine extrem phlegmatische faule Sau wie mich eine stolze Leistung. Heute wollte ich wieder meine Pippi-Runde von knapp vier Kilometern machen. Nach wenigen Metern taten mir meine Knie dermaßen weh (die letzten zwei Mal ging es gerade so), dass ich leider abbrechen musste. Ich glaube, ich brauche neue Laufschuhe. Oder eine weiche Laufstrecke um die Spree herum. Mehr oder minder ausschließlich auf Asphalt beziehungsweise Pflastersteinen zu laufen dürfte für Gelenke nicht nur Freude sein.

Ich liebäugle mit diesen hier:

2009-04-08-underarmour.jpg

Irgendwelche sachdienlichen Hinweise von anderen Läufern?