Archive for November 30th, 2008

Aha

Die Geister, die ich rief

30. November 2008, 18 Uhr

VorGestern hab ich, weil ich ihn so lustig fand, einen Brief einer Russin, die mich heiraten oder die an meine vielen prallgefüllten Bankkonten will, hier zum allgemeinen Amüsemang eingestellt. Die letzten 24 Stunden hat nun ein Kollege dieser Russin meinen Blog gekapert. Eher auch amüsierend als sonst irgendwas. Man könnte sich schon fast geehrt fühlen. Immerhin gab’s Lesben am Mac (neben ein paar weniger harmlosen Bildern):

2008-11-30-attacke.jpg

An dieser Stelle auch vielen Dank an die vielen vielen Mitteilungen, die mich auf diversen Kanälen erreichten. Am Telefon, per SMS, per iChat, per E-Mail. Da ist man einmal eine Nacht ohne sein MacBook unterwegs und dann das …

Autsch

Was echt total nervt

30. November 2008, 18 Uhr

Was echt total nervt: Wenn man sein Fahrrad mit einem Platten (am Hinterrad!) zur Reparatur bringt, dort sagt, ich glaube, ich habe mir da was ins Hinterrad gefahren, bitte einmal einen neuen Schlauch und auch drauf achten, dass das Ding, was den Platten verursacht hat, nicht noch im Mantel steckt, man zur Antwort kriegt, nee, ist klar, da schauen wir immer nach, man das Rad abholt, man extra noch einmal fragt, ob sie die Reißzwecke oder den Nagel oder was auch immer gefunden haben und die einem sagen, alles ist in Ordnung und man fährt dann mit dem Rad und am nächsten Tag merkt, dass das Hinterrad langsam wieder Luft verliert, man keine Luftpumpe bei sich hat und dann an einem Sonntag (geschlossene Läden!) von Wilmersdorf in den Prenzlauer Berg fahren will und alle zwei Kilometer bei anderen Rädern nach einer Luftpumpe Ausschau halten muss und man eigentlich das Fahrrad die Hälfte der Strecke nicht fahren konnte, sondern schieben musste, weil natürlich in Berlin überall Fahrräder rumstehen, aber alle keine Luftpumpe dran haben. Das nervt echt total.

Ausblicke

Sichelmond über Kreuzberg

30. November 2008, 16.37 Uhr

2008-11-30-1637.jpg