30. Mai 2008, 12.18 Uhr

Standesgemäße Literaturempfehlung. Für meine im August fast komplett nach Zoppot anreisende Familie. Und alle anderen Interessierten.

2008-05-30-1218a.jpg

Radek Knapp, »Gebrauchtsanweisung für Polen«, Piper

Hab ich im Zug mal eben in vier Stunden gelesen. Zum dritten Mal schon. Immer wieder sehr erheiternd.

2008-05-30-1218b.jpg

Christa Wolf, »Kindheitsmuster«, Sammlung Luchterhand

Nicht so leichte Kost. Aber auch toll. Hab ich vor 17 Jahren meiner Oma vor unserer gemeinsamen Reise nach Zoppot geschenkt. Keine Ahnung, ob sie’s damals gelesen hat. Und ich bekam’s wiederum vor drei Jahren von Herrn N. vor unserer gemeinsamen Reise nach Zoppot geschenkt. Ich hab’s damals gelesen. Und bin jetzt wieder dran.

Ach ja: Ganz Zoppot ist ein einziger offener Hot Spot. Das ist jetzt wirklich live vom vorm Grand Hotel.