18. März 2008, 13.59 Uhr

2008-03-18-1359.jpg

Auf so manche Nachbarschaft verzichtet man ja lieber. In diesem Zusammenhang erwähne ich gerne BILDblog – zwar manchmal etwas sehr besserwisserisch und korinthenverkackt, aber im Kern eine tolle Sache. Ab Ostersonntag wird also nicht mehr den Hamburgern, sondern den Berlinern auf die Finger geschaut. Ob sich das allerdings in Verbesserung der journalisten Arbeit bemerkbar machen wird, wage ich doch sehr zu bezweifeln.